Manche haben Angst vor der Kur, weil sie nicht kochen können. Es gibt aber genügend Gerichte, wo man keine Vorkenntnisse benötigt. Hier ein Beispiel von einem einfachen Gericht, welches man schnell und einfach zubereiten kann.

Hähnchen-Schaschlik mit Paprika

Die Zubereitung ist durchaus einfach. Schmalz mit Salz, Paprikapulver, Pfeffer gut vermischen und damit die Hähnchenwürfel und die Paprikastücke einreiben und dann auf den in Wasser eingelegten Holzspieße aufspießen. Backpapier auf dem Blech legen und dann auf 180 Grad backen.

 

Möchten Sie mit ähnlichen Gerichten Diät machen?

Wir alle mögen abwechslungsreiche Gerichte und keiner mag wenn jemand sagt „das darfst du nicht essen“. Während der Reg-Enor Kur müssen sie sich nicht quälen und müssen sie auch nicht hungern. Ohne schlechtes Gewissen können wir Fleisch, Aufschnitt, Brot, Gemüse und andere leckere Gerichte essen.

Möchten Sie mehr Details erfahren? Klicken Sie hier

Reg-Enor Kur